Banner mit Fortsetzungsgeschichte weisen auf die Bedeutung des Meßdorfer Feldes hin

Seit Beginn der Corona-Pandemie nutzen noch mehr Menschen als sonst das Meßdorfer Feld als Naherholungsgebiet. Vielen ist aber nicht bewusst, dass die größte Freifläche Bonns von weiterer Bebauung bedroht ist. Die BI will mit großformatigen Banner darauf aufmerksam machen, dass das Feld als ‚grüne Lunge‘ Bonns unverzichtbar ist.

Drei verschiedene Texte bilden sozusagen eine “Fortsetzungsgeschichte”. Sie machen deutlich, dass das Meßdorfer Feld für zukünftige Generationen in seiner jetzigen Größe erhalten bleiben muss. Mehr dazu erfahren Sie bei unserer Diskussionsveranstaltung am Freitag, 14. August 2020 im Hardtberger Kulturzentrum.

Der General-Anzeiger berichtete über die Aktion: zum Artikel

https://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/buergerinitiative-wehrt-sich-gegen-bebauung-des-messdorfer-felds_aid-51728765