Banner mit Fortsetzungsgeschichte weisen auf die Bedeutung des Meßdorfer Feldes hin

Seit Beginn der Corona-Pandemie nutzen noch mehr Menschen als sonst das Meßdorfer Feld als Naherholungsgebiet. Vielen ist aber nicht bewusst, dass die größte Freifläche Bonns von weiterer Bebauung bedroht ist. Die BI will mit großformatigen Banner darauf aufmerksam machen, dass das Feld als ‚grüne Lunge‘ Bonns unverzichtbar ist.

Drei verschiedene Texte bilden sozusagen eine “Fortsetzungsgeschichte”. Sie machen deutlich, dass das Meßdorfer Feld für zukünftige Generationen in seiner jetzigen Größe erhalten bleiben muss. Mehr dazu erfahren Sie bei unserer Diskussionsveranstaltung am Freitag, 14. August 2020 im Hardtberger Kulturzentrum.

Der General-Anzeiger berichtete über die Aktion: zum Artikel

https://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/buergerinitiative-wehrt-sich-gegen-bebauung-des-messdorfer-felds_aid-51728765

Podiumsdiskussion mit KommunalpolitikerInnen und einem Impulsvortrag von Karsten Brandt am 14. August 2020

Direkt nach den Sommerferien lädt die BI am Freitag den 14. August 2020 um 19 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ein. Radiomoderator und Wetterexperte Karsten Brandt wird einen Impulsvortrag halten. Im Anschluss diskutieren Vertreter der im Stadtrat vertretenen Fraktionen mit dem Publikum.

Da aufgrund der Corona-Sicherheitsbestimmungen  nur eine begrenzte Zahl von Personen teilnehmen kann, bitten wir Sie sich über infomessdorferfeld.de mit max. 2 Personen anzumelden und dabei Ihren Vorname, Nachname, Adresse und Telefonnummer anzugeben. Ohne schritliche Anmeldung ist eine Teilnahme an der Veranstaltung leider nicht möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Nachverfolgbarkeit einer Infektionskette gespeichert werden. Nach der Coronaschutzverordnung sind wir verpflichtet diese Daten in einer Rückverfolgbarkeitsliste vier Wochen nach der Veranstaltung aufzubewahren. Danach werden sie unverzüglich gelöscht. Ebenfalls ist beim Betreten und Verlassen des Kulturzentrums eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, die nur am Sitzplatz ausgezogen werden darf.

 

Fällt leider aus: Fachkundiger Spaziergang Vögel auf dem Meßdorfer Feld

Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise muss diese Veranstaltung leider ausfallen.

Die BI lädt ein zur fachkundigen Führung mit dem Hobby-Ornithologen Peter Larbig am Donnerstag den 16.04.2020 um 18 Uhr. Treffpunkt ist das JAP ((Jugendzentrum der ev. Trinitatisgemeinde), Am Propsthof 134, Bonn-Endenich. Anschließend findet das Monatstreffen der BI statt, Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

 

Fällt bis auf Weiteres aus: Treffen der BI Meßdorfer Feld

Achtung: Aufgrund der Corona-Krise fallen die Treffen der BI bis auf Weiteres aus.

Das nächste Treffen der Bürgerinitiative zur Erhaltung des Meßdorfer Feldes findet wegen Gründonnerstag ausnahmsweise am dritten Donnerstag im Monat statt: Wir treffen uns am 16.04.2020 um 20 Uhr im JAP (Jugendzentrum der ev. Trinitatisgemeinde), Am Propsthof 134, Bonn-Endenich.  Alle Interessierten sind zum Treffen herzlich eingeladen!

Kalender 2020 zum Meßdorfer Feld jetzt erhältlich!

Der Meßdorfer-Feld-Kalender für 2020 ist jetzt erhältlich. Für 15€ kann er bei Foto Teubert in Bonn-Duisdorf, Rochusstr. 245 (www.teubert-shop.de) erworben werden. Bitte decken Sie sich rechtzeitig ein, denn die erste Auflage hat nur 100 Exemplare. Wenn diese vergriffen ist, werden Kalender jedoch jederzeit auf Wunsch gegen Vorkasse nachgedruckt. Das kann allerdings auch mal 2-3 Tage dauern.

Mitglieder der Bürgerinitiative sowie Fotografinnen und Fotografen
bei der Kalender-Präsentation in den Räumen von Foto Teubert
(Foto: Niklas Schröder)

 

 

 

Kalender 2020: Präsentation am 20.11.2019

Der Kalender 2020 mit Bildern vom Meßdorfer Feld wird am Mittwoch, 20. November 2019 um 18 Uhr bei Foto Teubert, Rochusstraße 256, Bonn-Duisdorf vorgestellt. 

Die Präsentation findet anstelle des Monatstreffens statt. Das nächste Treffen der Bürgerinitiative zur Erhaltung des Meßdorfer Feldes ist dann am 12.12.2019 im JAP (Jugendzentrum der ev. Trinitatisgemeinde), Am Propsthof 134, Bonn-Endenich.

Alle Freundinnen und Freunde des Meßdorfer Feldes sind herzlich eingeladen!

Mitsing-Aktion der BI am 10.10.2019 um 19 Uhr, anschließend Monatstreffen

Die Bürgerinitiative lädt herzlich ein zum gemeinsamen Singen am 10. Oktober 2019 um 19 Uhr in der Imkerei am Jakobsweg. Anschließend findet um 20 Uhr das Monatstreffen der BI im JAP statt  (Kinder- und Jugendzentrum am Propsthof der ev. Trinitatisgemeinde), Am Propsthof 134, Bonn-Endenich. Link mit Wegbeschreibung: http://jap-bonn.de/das-jap/das-haus/. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Imkerei am Jakobsweg bietet interessante Infos zu Bienen auf dem Meßdorfer Feld

Trotz tief hängenden, bedrohlich wirkenden dunklen Wolken fanden sich etwa 10 Interessierte zur Juni-Aktion der Bürgerinitiative für die Erhaltung des Meßdorfer Feldes ein. Jonas Klingel von der “Imkerei am Jakobsweg” zeigte den Besucherinnen und Besuchern die Bienenstöcke und erzählte über das Leben der Bienen. Auch später bei starkem Regen unterm Zeltdach beantwortete Klingel die Fragen der Besucher sehr kompetent und ausführlich.