SPD gegen Baugebiet “Am Bruch”

Die SPD veranstaltete Ende Juni einen Ortstermin “Am Bruch”. Sie informierte darüber, dass nicht nur ein geplanter “Zweiter Bauabschnitt” das Meßdorfer Feld weiter zerstören würde, sondern auch eine zusätzliche Straße quer durch das Feld gebaut werden müsste.

Obwohl im aktuellen Koalitionsvertrag von CDU, FDP und Grünen vereinbart wurde, die Bebauung nicht weiter zu betreiben, hatte die CDU in der Bezirksvertretung Hardtberg bereits angefragt, wie schnell “Am Bruch” weitergebaut werden könnte. Die SPD ist strikt gegen eine Bebauung.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/SPD-will-keine-neue-Stra%C3%9Fe-durchs-Feld-article3293036.html