Neues Konzept für die Alte Stadtgärtnerei

“Grüne Freiräume und frische Luft für alle Bonnerinnen und Bonner!” – Die Bürgerinitiative legt eine Konzeptskizze für die Einrichtung eines Ökologischen Zentrums auf dem Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei in Dransdorf vor. Statt hochpreisiger Wohnbebauung soll nach den Vorschlägen der BI eine “grüne Oase” auf dem Gelände der ehemaligen  Stadtgärtnerei entstehen.

Der  Rat der Stadt Bonn hatte im Juni 2015 für das Gelände der ehemaligen  Stadtgärtnerei in Dransdorf die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens  beschlossen. Die Bürgerinitiative hatte – leider vergeblich – die  Stadtverordneten zuvor aufgefordert, ein gegenteiliges Votum der  Bezirksvertretung Bonn vom 21.04.2015 zu akzeptieren. Außerdem hatte die  Bürgerinitiative dafür plädiert, statt eines Bebauungsplanverfahrens  einen Planungsentwurf zu entwickeln, der das Gutachten “Integriertes  Freiraumsystem der Stadt Bonn 2012” (IFS) berücksichtigt und eine  ökologische Nutzung des Geländes vorsieht.

Im  Sinne eines “ersten Aufschlags” legt die Bürgerinitiative nun eine  Konzeptskizze für eine ökologische Nutzung des Geländes vor, die als  Grundlage für die Ausarbeitung eines umfassenden Konzeptes “Ökologisches  Zentrum in der ehemaligen Stadtgärtnerei” genutzt werden kann. In  Zeiten, in denen der Flächenverbrauch durch Städte- und Straßenbau in  Deutschland mehr als 70 Hektar pro Tag beträgt (also einer Fläche von  über 100 Fußballfeldern), kommt der Sicherung grüner Freiräumen, der  Ermöglichung von Naturerfahrung und der Umweltbildung eine immens  wichtige Rolle zu. Der Wert urbaner Grün- und Freiräume für die  Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner einer Stadt oder Region  wird immer mehr erkannt. Dies zeigen auch die vielfältigen Initiativen  und Netzwerke in Bonn zu Themen wie Urban Gardening, Solidarische  Landwirtschaft, Essbare Stadt, etc.

Die  Einrichtung einer “grünen Oase” auf dem Gelände der ehemaligen  Stadtgärtnere im nordwestlichen Teil Bonns, würde nicht nur einen  wichtigen Beitrag zur Verbesserung der ökologischen Situation Bonns  darstellen, sondern stünde der Stadt Bonn, in der zahlreiche  UN-Einrichtungen angesiedelt sind, die sich mit Klimawandel,  Biodiversität, Nachhaltigkeit, Umwelt und Gesundheit etc. befassen, gut zu Gesicht.

Die  Konzeptskizze können Sie hier herunterladen. Erstellt wurde sie von Lisa  Krane auf der Grundlage der Diskussion im Rahmen der Treffen der  Bürgerinitiative.

 

Konzept Ökologisches Zentrum