Präsentation des Fotokalenders für 2018

Am 16.11.17 haben wir unseren Foto Kalender für das Jahr 2018 vorgestellt.

Um 17 Uhr wurde bei Foto Teubert, Rochusstr. 245 in Bonn-Duisdorf der Kalender der Öffentlichkeit sowie der Presse vorgestellt.
Mit Sekt wurde auf den Kalender angestoßen. Bei der Vorstellung der des Kalenders wurde dabei auf jedes einzelne Foto eingegangen.
Die jeweiligen Fotographen haben etwas über die entstehung des Fotos erzählt.
Als Dankeschön hat jeder Fotograph einen Kalender geschenkt bekommen.

Der Kalender ist ab jetzt bei Foto Teubert für 15€ zu kaufen. Auch bei der Buchhandlung Koeplin in Endenich ist er erhältlich.

Vorstellung des Fotokalenders für 2018

Lesen Sie auch den Artikel im GeneralAnzeiger:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/Von-der-Fotofalle-aufs-Kalenderblatt-article3704233.html

Kräuterführung auf dem Meßdorfer Feld am 15. August

Am 15. August bietet die Biologische Station Bonn-Rhein-Erft eine Führung mit dem Kräuterexperten Peter Tautz über das Meßdorfer Feld an. Gänsefuß und Käsepappel sind nur zwei der vielen Kräuter, die auf dem Meßdorfer Feld wachsen und die traditionell an Maria Himmelfahrt gesammelt werden. Tautz erzählt auch darüber, welche Kräuter Heil- oder sogar Zauberkräfte haben.

Treffpunkt um 17 Uhr an der Biologischen Station, Auf dem Dransdorfer Berg 76.

https://www.biostation-bonn-rheinerft.de/termine/gaensefuss-und-kaesepappel-2

Bauer Berg: Der Weizen ist diesmal im Juni schon fast reif

Auf Einladung der Bürgerinitiative für die Erhaltung des Meßdorfer Feldes kamen am Sonntag abend rund 50 Interessierte zur Führung mit dem Landwirt Josef Berg auf dem Meßdorfer Feld. Während bei der letzjährigen Führung im September alle Äcker bereits abgeerntet waren, stand das Getreide nun hüfthoch auf den Feldern, der Weizen ist stellenweise schon fast reif. In den nächsten Tagen werde die Wintergerste geerntet, kündigte Berg an. Im Anschluss an die Führung lud die Bürgerinitiative zum Grillen in die “Imkerei am Jakobsweg” ein.

BI-Sprecher Rudolf Schmitz (links, von hinten) Bauer Josef Berg (Mitte) und Interessierte in der Imkerei

 

Führung mit Landwirt Berg: Sonntag den 25.06.2017 um 18 Uhr, Imkerei am Jakobsweg

Am 25. Juni 2017 wird es wieder eine Führung mit dem Landwirt Josef Berg über das Meßdorfer Feld geben. Sie beginnt um 18 Uhr an der Imkerei am Jakobsweg.

Berg wird dabei über die Pflanzen, die Fruchtfolgen und die Arbeit auf dem Acker berichten – unter anderem sind dieses Mal Weizen, Roggen, Zuckerrüben und Leguminosen (Erbsen) zu sehen. Wie schon bei der letztjährigen Führung verspricht es ein informativer und lebendiger Vortrag zu werden.

Treffpunkt ist um 18 Uhr die Imkerei am Jakobsweg, Am Bleichgraben 14 in Bonn-Endenich (Nähe Max-Planck-Institut für Radioastronomie). Anschließend an die Führung wird in der Imkerei ein kleiner Imbiss mit Würstchen und Getränken sowie Honigverkauf angeboten.

Die neue Website ist jetzt online!

Wir haben die Homepage der Bürgerinitiative neu gestaltet. Sie hat ein neues Design bekommen und ist  übersichtlicher und informativer geworden. Neben neuen Inhalten sind alle alten Beiträge erhalten geblieben.

Die Webadresse ist gleich geblieben, lediglich die Mailadresse ändert sich

infomessdorferfeld.de

Wir danken Marcel Veronetzki für die fachliche Unterstützung! marcel-veronetzki.de

Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen und freuen uns, wenn Sie Anregungen haben, was noch ergänzt werden könnte.